Flasche leer. Meer badet aus.

Gestern Flaschen sammeln im Spülsaum in Böhl. Nur PET-Getränkeflaschen. Auf einen Kilometer. Zwei Säcke. 52 Flaschen.Ziemlich international: Niederlande, Frankreich, Lettland. Malaysia. Einige waren schon so lange unterwegs, dass sich Seepocken und Miesmuscheln darauf niedergelassen hatten. Und alle waren gekommen, um zu bleiben. 450 Jahre. Mindestens. Da wird nun nichts draus. Für diesen einen Kilometer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0